Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Vertragspartner

Vertragspartner ist die FOTOBOX Manufaktur Erfurt, vertreten durch Paul-Ruben Mundthal, Salinenstr. 34, 99086 Erfurt (im Folgenden FOTOBOX Manufaktur Erfurt genannt).

  1. Zustandekommen des Vertrags

Ihre Buchungsanfrage wird durch den Versand einer Empfangsbestätigung per E-Mail an Sie bestätigt, diese stellt noch keine Annahme des Vertrags dar. Nach erfolgtem Zahlungseingang an die unten angegebene Kontoverbindung senden wir Ihnen eine verbindliche Auftragsbestätigung zu.

  1. Widerrufsrecht für Mieter & Stornierung einer Buchung

Sie können Ihre Buchung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit Zugang der Auftragsbestätigung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Das Widerrufs-Formular finden Sie unter: erfurt-fotobox.de/widerruf.

Der Widerruf ist per Mail oder postalisch zu richten an:

FOTOBOX Manufaktur Erfurt
Paul Ruben Mundthal
Salinenstr. 34

99086 Erfurt
E-Mail: info@erfurt-fotobox.de

WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

STORNIERUNG / VERSCHIEBUNG EINER MIETUNG NACH ABLAUF DER WIDERRUFSFRIST

Grundsätzlich erstatten wir bei begründetem Storno:

  • bis spätestens 28 Tage vor der Veranstaltung 90% des Mietpreises zurück
  • zwischen 28 und 14 Tagen vor der Veranstaltung werden 50% erstattet.
  • innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich

Alternativ zu einer Stornierung ist es möglich, die Buchung auf einen neuen Termin zu verschieben. Diese Möglichkeit besteht nur bei ausreichender Verfügbarkeit am neuen Termin. Im Falle der begründeten Stornierung einer bereits verschobenen Buchung – unabhängig davon ob der neue Termin bereits fest datiert oder die Buchung mit unbestimmtem Datum eingefroren ist – erstatten wir bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung 10% des Mietpreises zurück. Innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.

  1. Mietdauer

Die Dauer der Mietung entspricht, wenn nicht anders vereinbar, einen Tag. Die Anlieferung und ein (Teil)Aufbau kann in Absprache bereits am Vortag der Veranstaltung erfolgen. Der Abbau kann ebenfalls am Folgetag, bzw. am ersten Werktag, nach der Veranstaltung erfolgen. Der Mieter ist nach Einweisung am Veranstaltungsort durch den Vermieter selbst in der Lage die Fotobox teilweise abzubauen.

  1. Vertragspflichten des Mieters

Der Mieter ist verpflichtet eine korrekte Veranstaltungsadresse bei der Buchungsanfrage die FOTOBOX Manufaktur Erfurt zu übermitteln. Der Mieter ist nach Aufbau der Fotobox am Veranstaltungsort dazu verpflichtet, selbst oder eine Ansprechperson zur Einweisung in die Fotobox abzustellen. Ein sachgemäßer Umgang mit der Fotobox und der mitgelieferten Ausstattung durch den Mieter ist sicherzustellen. Die Aufstellung ist ausschließlich in trockenen Innenräumen gestattet bzw. bei Mitmietung der mobilen Kabine auch im Außenbereich möglich, sofern kein Regen oder starken Sturm den Aufbau gefährdet. Das Anbringen von Fremdmaterial am Eigentum der FOTOBOX Manufaktur Erfurt (insbesondere Beklebungen) ist nicht gestattet. Beschädigte Bestandteile der Ausrüstung sowie Reinigungskosten, die über die normale Abnutzung hinausgehen werden dem Mieter in Rechnung gestellt. Die Weitervermietung an Dritte ist ohne ausdrückliche Zustimmung seitens der FOTOBOX Manufaktur Erfurt nicht gestattet.

  1. Preise, Zahlungsbedingungen

Der Mietpreis ergibt sich aus dem vertraglich vereinbarten Ausstattungspaket (bestehend aus Grundpreis, Optionen und ggf. Anfahrtskosten) und ist in Empfangs- sowie Auftragsbestätigung bindend aufgeführt.

Als Zahlungsweise stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Überweisung
Hierfür überweisen Sie uns den Mietpreis nach Erhalt der Empfangsbestätigung an
Zahlungsempfänger: Paul Mundthal
IBAN: DE22 1203 0000 1012 6864 30
BIC: BYLADEM1001
Bitte geben Sie bei jeder Überweisung unbedingt Ihre Rechnungsnummer als Verwendungszweck an.

  1. Verlust/Beschädigung
    Bei folgenden Schäden ist der Mieter im vollen Umfang verpflichtet diese zu tragen:

Schäden, die durch Missachtung der Einweisung entstanden sind, Diebstahl oder Verlust der Fotobox oder anderer Mietgegenstände, Unautorisierte Öffnung oder Manipulation der Fotobox oder anderer Mietgegenstände, Unsachgemäße oder unzweckmäßige Verwendung.

  1. Unvollständige Leistungserbringung

Im Falle unvollständiger Leistungserbringung seitens der FOTOBOX Manufaktur Erfurt (technische Fehlfunktion, Krankheit, o.ä.) beschränkt sich die Haftungsverpflichtung maximal auf den belasteten Mietpreis. Darüber hinaus gehende Ansprüche seitens des Mieters sind ausgeschlossen.

  1. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Mietgegenstände bleiben Eigentum der Fotobox Manufaktur Erfurt. Nicht verwendetes Druckmaterial, welches im Drucker verbleibt, ist Eigentum der FOTOBOX Manufaktur Erfurt. Erst durch den vorgesehenen Ausdruck über die Fotobox geht das bedruckte Material in das Eigentum des Mieters über.

Die Urheber- und Verwertungsrechte der Fotos bleiben beim Mieter und werden im Anschluss der Mietung binnen 7 Werktagen per Weblink via Mail an den Mieter geschickt.

  1. Datenschutz

Zur Leistungserbringung ist es notwendig, dass die geschossenen Fotos im internen Speicher der Fotobox verbleiben. Diese werden nicht regulär ausgelesen und automatisch nach der Rückkehr der Fotobox vom Gerät gelöscht. Der Mieter erklärt sich mit dieser Form der Datenspeicherung einverstanden.

 

Stand: April 2022